Deutscher Gewerkschaftsbund

24.04.2018

Langzeitarbeitslosigkeit verhindern - Beschäftigung fördern

Langzeitarbeitslosigkeit verhindern - Beschäftigung öffentlich fördern (PDF, 223 kB)

Die Chancen, eine Erwerbstätigkeit aufnehmen zu können, sind für Langzeitarbeitslose extrem niedrig und gleichbleibend schlecht. Langzeitarbeitslosigkeit ist und bleibt ein strukturelles, vorrangig ökonomisch verursachtes Problem. Der Markt kann dieses Problem zur Zeit nicht lösen. Vor diesem Hintergrund muss eine neue Initiative zur Schaffung von guter öffentlich geförderter Beschäftigung entwickelt werden. Mit einem Diskussionspapier mischt sich der DGB-Bezirk in die Debatte um den „sozialen Arbeitsmarkt“ und das „solidarische Grundeinkommen“ ein.


Nach oben

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT