Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Bremen

Kartenumriss Land Bremen

DGB

Seit vielen Jahren arbeitet der DGB Bremen in der DGB-Region Bremen-Elbe-Weser daran, die Bedingungen für Beschäftigte im Bundesland Bremen zu verbessern. Dazu arbeitet der DGB eng mit diversen Institutionen und Einrichtungen zusammen.

Der DGB Bremen ist Teil der DGB-Region Bremen-Elbe-Weser und vertritt rund 95.700 Gewerkschaftsmitglieder.

Zusammen mit dem DGB Niedersachsen und dem DGB Sachsen-Anhalt bildet der DGB Bremen seit 2002 den DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen – Sachsen-Anhalt.

DGB-Landesbüro Bremen/Bremerhaven
Landesbeauftragte: Annette Düring
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
Fon: 0421 33576-0
Fax: 0421 33576-60
http://www.bremen.dgb.de

Meldungen aus Bremen

09.10.2017
Aus­stel­lung: Die Op­fer des NSU und die (Nicht-)Au­f­ar­bei­tung der Ver­bre­chen
Bildrechte: Dörthe Boxberg
Ausstellung vom 10. Oktober bis 10. November 2017 im Foyer des DGB Bremen - Eröffnungsvortrag und Diskussion mit der Ausstellungsmacherin Birgit Mair am 10. Oktober 2017 um 18 Uhr.
weiterlesen …

27.09.2017
Zu­kunfts­rat Bre­men – wo bleibt der Schwer­punkt gu­te Ar­beit?
DGB/Werner Bachmeier
Im Bundesland Bremen stellen prekäre Beschäftigung, Leiharbeit und Befristung große Herausforderungen dar. Der DGB fordert den Zukunftsrat auf, sich mit der Fragestellung, wie gute Arbeit im Land Bremen gestaltet werden kann, zu beschäftigen.
Zur Pressemeldung

01.09.2017
DGB-­Ren­ten­re­port Bre­men 2017: Al­ter­s­ar­mut und pre­kä­re Be­schäf­ti­gung im Land Bre­men neh­men zu
DGB
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Bremen-Elbe-Weser hat einen Bericht zur Situation der Rentnerinnen und Rentner im Land Bremen vorgelegt. Der Report belegt, dass in Bremen die Gefahr der Altersarmut steigt. Ein Hauptgrund stellt der hohe Anteil atypischer Beschäftigung dar. Damit wird der rentenpolitische Handlungsbedarf deutlich. „Der DGB dringt deshalb vor der Bundestagswahl auf einen rentenpolitischen Kurswechsel.", so Annette Düring.
Zur Pressemeldung

31.08.2017
DGB-Ju­gend dis­ku­tiert mit Bun­des­tags­kan­di­da­tin­nen und -Kan­di­da­ten
DGB-Jugend
Die DGB-Jugend Bremen will Azubis und jungen Beschäftigten politische Themen vor der Bundestagwahl näher bringen - Freitag 01.09.2017, 18-20:00, DGB-Haus Bremen.
Zur Pressemeldung

30.08.2017
23. Ar­beits­schutz­kon­fe­renz: Ar­beit muss zum Le­ben pas­sen
Dokumentation der 23. Arbeitsschutzkonferenz
DGB
Am 24.08.2017 fand im Gewerkschaftshaus in Bremen die 23. Arbeitsschutzkonferenz unter dem Leitbild "Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit - Die Arbeit muss zu meinem Leben passen" statt. Die Referentinnen und Referenten haben uns ihre Vorträge und Präsentationen zur Verfügung gestellt.
weiterlesen …

26.08.2017
DGB Bre­men wählt An­net­te Dü­ring zur Vor­sit­zen­den
DGB Bayern/Guenther
Die Delegierten vom DGB Bremen kamen heute, 26.08.2017, zusammen und wählten ihren Vorstand. Annette Düring wurde in ihrem bisherigen Amt bestätigt. In einem Leitantrag des DGB zum Thema „Bremen 2030 – Das „Land mit Zukunft“ aktiv mitgestalten“ wurden gewerkschaftspolitische Ziele für Bremen formuliert.
Zur Pressemeldung

04.08.2017
Öffentliche Betriebs- und Personalrätekonferenz
Was kön­nen Be­triebs- und Per­so­nal­rä­te ge­gen rech­te und rechts­po­pu­lis­ti­sche Po­si­tio­nen tun?
11.09.2017, 14.00h-17.00 Uhr
dgb
DGB, AdA und Arbeit und Leben laden zur öffentlichen Betriebs- und Personalrätekonferenz am 11.09.2017 von 14-17 Uhr ins DGB-Haus Bremen. Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben entgegen. Diese Betriebs- und Personalrätekonferenz setzt sich mit den Gefahren des Rechtspopulismus in der Arbeitswelt auseinander und zeigt konkrete Interventionsmöglichkeiten auf, mit denen Betriebs- und Personalräte rechtspopulistischen Positionen praktisch entgegentreten können.
weiterlesen …

03.08.2017
VA HB: Ar­mut in ei­nem rei­chen Land
Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird
DGB/Lane Erickson/123RF.com
Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird und was getan werden müsste, damit sich die Kluft zwischen Arm und Reich wieder schließt. Vortrag und Diskussion mit: Prof. Dr. Christoph Butterwegge, DGB-Haus Bremen / Tivoli-Saal am Montag, 7. August / 17.00 – 19.30 Uhr.
weiterlesen …

03.08.2017
Setzen wir ein Zeichen!
An­ti­kriegs­tag 2017 - Of­fen­si­ve für So­zia­les!
Kundgebung am 01.09.2017 auf dem Bahnhofsvorplatz in Bremen
DGB/FES AdsD
01.09.2017 um 15:00 auf dem Bahnhofsvorplatz Bremen - es spricht Dieter Nickel, NGG. Am 1.September - dem Antikriegstag - erinnern Gewerkschaften, Friedensorganisationen, Bildungseinrichtungen und Kirchen an den 1.9.1939, den Tag des Überfalls von Hitlerdeutschland auf unser Nachbarland Polen. Wir rufen zu einer Politik des Friedens auf, setzen auf Kooperation statt Konfrontation und verurteilen jede Form von Kriegsvorbereitung. Für Soziales - gegen Krieg!
weiterlesen …

19.06.2017
Bremen, 24.08.2017
23.­Ar­beits­schutz­kon­fe­renz: Die Ar­beit muss zu mei­nem Le­ben pas­sen
Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit
DGB
Reminder: Der DGB Bremen-Elbe-Weser lädt mit Arbeit und Leben Bremen und dem DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt zur Arbeitsschutzkonferen am Donnerstag, 24.08.2017 ins Gewerkschaftshaus Bremen. Das Thema der 23. Arbeitsschutzkonferenz ist "Die Arbeit muss zu meinem Leben passen - Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit". Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben bis zum 10.08.2017 entgegen.
weiterlesen …

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT