Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Niedersachsen

Kartenumriss Niedersachsen

DGB

Der DGB in Niedersachsen vertritt auf landespolitischer Ebene die Interessen von rund 681.000 Gewerkschaftsmitgliedern.

Er umfasst die Regionen Oldenburg-Ostfriesland, Osnabrück-Emsland, Bremen-Elbe-Weser, Nord-Ost-Niedersachsen, SüdOstNiedersachsen, Niedersachsen-Mitte sowie Südniedersachsen-Harz.

Zusammen mit dem DGB Sachsen-Anhalt und dem DGB Bremen bildet der DGB Niedersachsen seit 2002 den DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen – Sachsen-Anhalt.

DGB-Landesvorstandsbüro Niedersachsen
Vorsitzender: Hartmut Tölle
Otto-Brenner-Straße 7
30159 Hannover
Fon: 0511 12601-0
Fax: 0511 12601-57
http://www.niedersachsen.dgb.de/

Meldungen aus Niedersachsen

Im­pres­sio­nen DGB-Film­preis 2017
DGB
2017 wurde der DGB-Preis für gesellschaftlich besonders engagierte Filme zum zwanzigsten Mal verliehen. Eindrücke vom Filmgespräch im vhs-Forum Emden, vom Empfang im Cafe Henris am 9. Juni sowie von der Preisverleihungsgala am 11. Juni im Neuen Theater in Emden finden Sie hier.
zur Fotostrecke …

DGB-Film­preis 2017 für „Ein Sack voll Mur­meln“ an Chris­ti­an Du­guay
DGB
In diesem Jahr geht der Filmpreis "Die Sinne" des Deutschen Gewerkschaftsbundes an den kanadischen Regisseur Christian Duguay. Für seinen Film "Ein Sack voll Murmeln" erhielt er die beste Bewertung vom Publikum des 28. Internationen Filmfestes Emden-Norderney. Katharina Günther vom Weltkino-Filmverleih nahm den Preis stellvertretend entgegen.
Zur Pressemeldung

5 Fil­me für DGB-­Preis no­mi­niert
DGB
Der DGB-Preis für gesellschaftlich engagierte Filme wird in diesem Jahr bereits zum zwanzigsten Mal vergeben. Anlässlich des Jubiläums wirft der DGB im Filmgespräch einen Blick zurück auf die bisherigen Gewinnerfilme. Beim Empfang geht es um die Bedeutung des DGB-Filmpreises für Filmfest, Gewerkschaften und Kinobranche. Fünf Filme sind für den Preis 2017 nominiert - zwei Dokumentationen und drei Spielfilme, darunter zwei deutsche Erstaufführungen.
Zur Pressemeldung

Ein­drücke von der Ren­ten-Pend­lerak­ti­on
DGB
Am 31. Mai fand ein bundesweiter Aktionstag des DGB statt. Auch in Niedersachsen verteilten Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter Stärkungen, Wachmacher und Argumente an viele Pendlerinnen und Pendler. Hier gibt es Fotos von der Verteilaktion vor dem Hauptbahnhof.
zur Fotostrecke …

30 DGB-Ak­tio­nen für gu­te Ren­te
„Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!“
DGB
Kaffee, Tee, Müsli-Riegel und Info-Pakete: Zehntausende Pendler haben frühmorgens an dreißig Bahnhöfen, auf Parkplätzen und Fähren nicht nur Wachmacher und Stärkungen bekommen, sondern auch konkrete Vorschläge, wie ihre Rente wieder sicher wird. Gleichzeitig schickte der DGB drei Rentenmobile auf Tour. Bis zur Bundestagswahl werden sie an zahlreichen Orten für eine starke gesetzliche Rente werben
Zur Pressemeldung

„Rente muss zum Leben reichen!“ Aktionstag und Renten-Tour geplant
DGB-­Ren­ten­re­port Nie­der­sach­sen 2017: Al­ter­s­ar­mut nimmt zu
DGB
Der DGB legt einen Bericht zur Situation der Rentnerinnen und Rentner im Land vor. Jeder sechste von ihnen ist von Altersarmut betroffen. Der DGB dringt vor der Bundestagswahl auf einen rentenpolitischen Kurswechsel und kündigt zahlreiche Aktionen an.
Zur Pressemeldung

DGB un­ter­stützt SPD und Grü­nen ge­gen Au­to­bahn-Pri­va­ti­sie­rung
DGB/PaylessImages/123rf.com
Die Initiative von SPD und Grünen im Landtag, bei der geplanten Einführung einer Verkehrsinfrastrukturgesellschaft des Bundes die Interessen der Beschäftigen zu schützen und eine versteckte Privatisierung zu verhindern, wird vom Deutschen Gewerkschaftsbund sehr begrüßt. Viele wesentlichen Details sind noch gar nicht geklärt. Daher muss eine Privatisierung der Autobahnen durch die Hintertür auf jeden Fall verhindert werden.
Zur Pressemeldung

Nie­der­sach­sen-Ta­rif: Im An­satz rich­tig, aber nicht mu­tig ge­nug
Colourbox.de
Ministerpräsident Stephan Weil und Finanzminister Peter-Jürgen Schneider haben einen Vorschlag für ein Steuerentlastungsmodell vorgelegt. Für den DGB geht das Reformmodell nicht weit genug. Die Entlastung der niederen und mittleren Einkommen springt zu kurz, Spitzenverdiener werden weiterhin nicht ausreichend zur Finanzierung des Staates herangezogen.
Zur Pressemeldung

Steu­er­schät­zung: Mehr­ein­nah­men für Zu­kunft­s­in­ves­ti­tio­nen nut­zen!
N.Schmitz/pixelio.de
Dem Land stehen in den kommenden fünf Jahren voraussichtlich 1,1 Milliarden mehr an Einnahmen zur Verfügung. Der DGB setzt sich dafür ein, die neuen finanziellen Spielräume konsequent zu nutzen. Denn Niedersachsen braucht wachstumsfördernde Ausgaben und sinnvolle Investitionen. Es ist nachhaltiger, heute zu investieren als morgen mit weit höheren Kosten zu reparieren.
Zur Pressemeldung

DGB-Film­preis 2017
DGB
Der DGB-Preis für gesellschaftlich engagierten Film feiert in diesem Jahr Jubiläum: Er wird schon zum 20. Mal verliehen. Das Preisgeld geht an die Regie des Films, der die beste Bewertung des Publikums erhält. Also: Gehen Sie in die Kinos und entscheiden Sie mit! Herzlich eingeladen sind Sie auch zu Filmgespräch, Empfang und Gala im Rahmen des Internationalen Filmfestes Emden-Norderney.
weiterlesen …

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT