Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB-Kreis- und Stadtverbände

Es gibt viele Möglichkeiten, beim DGB und bei seinen Mitgliedsgewerkschaften ehrenamtlich aktiv zu sein. Eine davon befindet sich auf kommunalpolitischer Ebene: die DGB-Kreis- und Stadtverbände. Die Mitglieder dieser örtlichen Verbände setzen sich intensiv mit der Politik in den 64 Landkreisen und Städten im DGB-Bezirk auseinander. Mit eigenen Veranstaltungen und Aktionen bringen sie gewerkschaftliche Inhalte in die Kommunalpolitik ein und erfüllen so eine wichtige Aufgabe innerhalb der DGB-Struktur.

Du bist politisch interessiert, Du willst Dich vor Ort engagieren und Dir sind Themen wie Arbeitnehmer*innen-Rechte, Rente, Wohnen, Investitionen wichtig? Dann werde ehrenamtlich aktiv beim DGB. Melde Dich bei uns über dieses Kontaktformular: https://niedersachsen-bremen-sachsenanhalt.dgb.de/-/06Z 

 

Karte der DGB-Kreis- und Stadtverbände

Übersichtskarte der DGB-Kreis- und Stadtverbände DGB

Ansprechpartner für die DGB-Ehrenamtlichen im DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt sind:

Foto Nicole Bremer

DGB/Werner Musterer

Die ehrenamtlichen Gliederungen werden außerdem direkt betreut von den DGB-Regionen. Auf den Webseiten unserer DGB-Regionen finden Sie alle wichtigen Ansprechpartner und die Kontaktdaten der Kreis- und Stadtverbände im DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt.

Nach oben

Kontakt

Niedersachsen

Bremen

Sachsen-Anhalt